logo70H PFADI ST.MEINRAD EINSIEDELN logo70H

 logo70HPFADI ST.MEINRAD EINSIEDELN 

logo70H PFADI ST.MEINRAD EINSIEDELN logo70H

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Pfadi

Du möchtest bei den Pfadi mitmachen!

Mit deinen Kollegen aus der Pfadigruppe kannst du durch dick und dünn gehen. Zusammen unternehmt ihr die verrücktesten Dinge. Langweilig wird es euch garantiert nie.

Zu den Pfadi kommst nach den Wölfli, wenn du in zwischen der 5.Klasse und 8.Klasse bist. Die wichtigste Gruppe für dich als Pfadi ist das Fähnli: das sind 6-8 Freunde, die wie Pech und Schwefel zusammenhalten. Im Fähnli hat jede/r eine Aufgabe und übernimmt Verantwortung, wenn ihr zusammen etwas unternehmt oder euch mit anderen Fähnli messt. Der Venner oder die Vennerin leitet und begleitet das Fähnli bei allen Aktivitäten.

Mehrere Fähnli bilden einen Stamm Mädchen und Buben getrennt, betreut von den Leiterinnen und Leitern. Grössere Anlässe wie die Lager unternehmt ihr gemeinsam in der Abteilung.

Was mache ich bei den Pfadi?

Die Pfadi treffen sich regelmässig, um zusammen etwas zu unternehmen. Ihr seid viel draussen unterwegs, macht Spiele und Sport, jagt Bösewichte oder übermittelt geheime Botschaften. Dabei ist dein Fähnli weitgehend selbständig: zusammen mit den Leiterinnen und Leitern bestimmt ihr, was ihr macht, und führt Unternehmungen durch. Dass dabei der Spass nicht zu kurz kommt, dafür sorgt ihr selbst.

Einmal im Jahr gehst du mit den Pfadi für zwei Wochen in ein Zeltlager: die zwei schönsten Wochen im Jahr! Mit einfachen Mitteln gestaltet ihr euren Lagerplatz. Das Lagerthema führt euch in fremde Länder oder in andere Zeiten. Und die Abende am Lagerfeuer sind unvergesslich!

„Allzeit bereit“

Die Pfadi sagen sich: wir sind „allzeit bereit“, uns in ein Abenteuer zu stürzen! Weil du in der Pfadi viel unterwegs bist, lernst du mit Karte und Kompass umgehen, Seilbrücken bauen und vieles mehr: Pfaditechnik eben! Im Fähnli fühlst du dich aufgehoben und lernst, zum Leben in der Gruppe beizutragen.

Wenn du etwas besonders gern und gut machst, kannst du „Spezialist“ werden. Deine erworbenen Kenntnisse kannst du dann an jüngere Pfadi weitergeben. Du übernimmst im Fähnli mehr und mehr Verantwortung, bis du am Schluss selbst Venner/in bist.

Nach rund 4 Jahren bei den Pfadi ist es Zeit, weiterzugehen. Du hast nun das nötige Rüstzeug, um zu den 3. Stüfler zu gehen und dort deine Pfadigeschichte weiterzuspinnen.

Kontakt Person ist der Abteilungsleiter:  Prusik v/o Philipp Kälin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular

 

Wölfe

Du möchtest bei den Wölfli mitmachen!

Das ist toll, denn bei den Wölfli  erlebst du spannende Geschichten mit Helden und Fabelwesen und kannst dich richtig austoben. Von deinen Leiterinnen und Leiter kannst du viel lernen.

Zu den Wölfli kommst du, wenn du in der 2.Klasse oder 4.Klasse bist.

Knaben und Mädchen gehen beide zu den Wölfli

Wenn du zu den Wölfli gehst, kommst du in ein Rudel . Das ist eine Gruppe von rund 6 Wölfli. 3 oder 4 solcher Gruppen zusammen bilden eine Meute. Zusammen mit den andern Kindern der Meute erlebst spannende Abenteuer. Die Meute wird von mehreren Leiterinnen und Leitern geleitet, die mit dir viele tolle Dinge unternehmen. Und die dir auch helfen können, wenn du mal Hilfe brauchst.

Was kann ich bei den  Wölfli machen?

Die Wölfli treffen sich regelmässig (meistens am Samstag), um zusammen Abenteuer zu erleben. Dabei lernst du viele neue Spiele kennen und kannst dich zusammen mit deinen Gspänli austoben. Zusammen begegnet ihr Zauberern und Hexen, Tieren, geheimnisvollen Geistern und freundlichen Fabelwesen. Ihr geniesst es, viel draussen zu sein, und bratet auch mal eine Wurst am Lagerfeuer.

Der Höhepunkt jedes Jahres ist sicher das Lager: alle Wölfli gehen zusammen mit ihren Leiterinnen und Leitern für eine Woche in ein Lagerhaus. Ein packendes Lagerthema begleitet euch durch die ganze Woche. Am Abend brennt das Lagerfeuer, ihr macht Ausflüge, habt viel Zeit zum Spielen und auch einmal Basteln. Sogar das Abwaschen macht in der Gruppe Spass!

„Mis bescht“

Bei den Wölfli kannst du viel Neues entdecken und erleben! Du lernst viele Kinder kennen. Damit ihr gut zusammen auskommt, lernt ihr, aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Vielleicht warst du noch nie länger von deinen Eltern weg. Im Lager lernst du, selber zu dir zu schauen.

Wenn du länger dabei bist, kannst du Leitwolf werden. Als Leitwolf hilfst du deinen Leiterinnen und Leitern. Nach drei Jahren bei den Wölfli hast du viel erlebt und gelernt und kannst du zu den Pfadis wechseln. Dort geht das Pfadiabenteuer weiter.

Kontakt Person ist der Abteilungsleiter: Prusik v/o Philipp Kälin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular

Biber

Du möchtest bei den Biber mitmachen!

 

 

Das ist toll, denn bei den Biber  erlebst du spannende Geschichten mit Helden und Fabelwesen und kannst dich richtig austoben. Von deinen Leiterinnen und Leiter kannst du viel lernen.

Zu den Biber kommst du, wenn du im Kindergarten oder 1.Klasse bist.

Knaben und Mädchen gehen beide miteinander zu den Biber.Wenn du zu den Biber gehst,  komst du in eine Gruppe zusammen mit den andern Kindern der Biber und spielst und erlebst Abenteuer mit ihnen.  Die Biber werden von mehreren Leiterinnen und Leitern geleitet die schon älter sind und Erfahrung mit kleine Kindern haben, die mit dir viele tolle Dinge unternehmen. Und die dir auch helfen können, wenn du mal Hilfe brauchst.

Was kann ich bei den  Biber machen?

Die Biber treffen sich an ca 4 Samstag Nachmittagen im jahr, um zusammen Abenteuer zu erleben. Dabei lernst du viele neue Spiele kennen und kannst dich zusammen mit deinen Gspänli austoben. Ihr geniesst es, viel draussen zu sein, oder basteln auch mal im Haus.

Nach zwei Jahren bei den Biber hast du viel erlebt und gelernt und kannst du zu den Wölfe wechseln. Dort geht das Pfadiabenteuer weiter.

Kontakt Person ist der Abteilungsleiter: Prusik v/o Philipp Kälin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeformular

Pios

Du möchtest bei den 3. Stüfler mitmachen!

Bist du bereit für Herausforderungen? Hast du Lust, mit Gleichaltrigen selbständig etwas Verrücktes zu unternehmen? In der 3. Stufe bestimmt ihr gemeinsam, was für Projekte ihr in Angriff nehmt. Euer Aktionsradius wird dabei immer grösser.

In der 3. Stufe bist du in der 9.Klasse oder in der Lehrausbildung am richtigen Ort. Die Equipe besteht aus 5-10 Madchen und Buben und ist das Herz der dritten Stufe. Die Equipe plant zusammen die Unternehmungen und führt sie durch. Dabei organisiert sich die Equipe selbst und ist selbst dafür verantwortlich, dass die Unternehmung gelingt. Ein Betreuer oder eine Betreuerin begleitet euch, falls es Probleme geben sollte.

Was mache ich in der 3. Stufe?

Was du du in der 3. Stufe machst , hängt vor allem davon ab, was du machen willst! Die Unternehmung beginnt damit, dass ihr die verrücktesten Ideen spinnt. Und sie geht damit weiter, dass ihr die Ideen in die Tat umsetzt. Ganz nach dem Motto „Es geht nicht gibt’s nicht“! Ob ein Lager im Ausland, eine Seifenkistenrally oder eine Schweizerreise nach dem Zufallsprinzip, die Möglichkeiten sind unendlich. Ist euch das lange Planen und Vorbereiten zu streng, macht ihr eine Spontanaktivität, indem ihr zum Beispiel im Morgentram Kaffee und Gipfeli serviert.

Spannend ist es immer auch, anderen Pios zu begegnen: an nationalen und internationalen Anlässen kannst du viele Gleichgesinnte kennen lernen und Freundschaften knüpfen.

„Zäme wiiter“

Anmeldeformular

 

 

Pfadi Stufen

  • Biber

    Du möchtest bei den Biber mitmachen!     Das ist toll, denn bei den Biber  erlebst Read More
  • Wölfe

    Du möchtest bei den Wölfli mitmachen! Das ist toll, denn bei den Wölfli  erlebst Read More
  • Pfadi

    Du möchtest bei den Pfadi mitmachen! Mit deinen Kollegen aus der Pfadigruppe kannst du Read More
  • Pios

    Du möchtest bei den 3. Stüfler mitmachen! Bist du bereit für Herausforderungen? Hast du Read More
  • 1

Über uns

Die Pfadi Einsiedeln gehört zur grössten Jugendbewegung in der Pfadi Bewegung Schweiz mit einer erzieherischen Zielsetzung. Durch attraktive, vielfältige Erlebnisse in der Gruppe befähigen wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, sich ganzheitlich zu entfalten, sich in der Gesellschaft einzusetzen und die Zukunft verantwortungsbewusst mitzugestalten.

Gesamten Beitrag lesen

 

Kontakt

Pfadi Einsiedeln

Rappenmööslistrasse 18

Postfach 310

  8840 Einsiedeln

prusik@pfadieinsiedeln.ch